24 h Pikettdienst 031 950 60 77

Leistungen

Gebäudeautomation


Gebäudeautomation

Damit es automatisch rund läuft empfehlen wir Ihnen die Gebäudeautomation.
In einem Haus oder einem Firmengebäude hat es heute eine Vielzahl von elektronischen Geräten und Einrichtungen: Beleuchtungen, Jalousien, Heizungen, Sicherheitseinrichtungen, Alarmanlagen usw. Sie schätzen den Komfort, diese Geräte mit der Gebäudeautomation zentral und einfach zu steuern.

 

Smartes Mehrgenerationenhaus

Mit dem Ziel, die vorhandenen Ressourcen effizient zu nutzen und Personen allen Altersgruppen einen möglichst grossen Komfort zu erbringen, ist im Jahr 2018 in Müntschemier ein smartes Mehrgenerationenhaus entstanden.

Das installierte Loxone Smart-Home System plant und optimiert selbstständig den Verbrauch des Gebäudes. So wird die Heizwärme und das Warmwasser immer dann produziert, wenn der Wetterbericht genug Sonnenschein vorhersagt und die PV-Anlage Strom produziert. Bei Schlechtwetterphasen wird der günstigere Nachtstrom genutzt.

Bevor der überschüssige Strom ins Netz geleitet wird, lädt das angeschlossene Elektroauto seinen Tank voll. Wenn das Elektroauto eine bidirektionale Ladung unterstützt, kann es zusätzlich als Speicher benutzt werden und in der Nacht Energie ins Haus zurückspeisen.

Auch das gesammelte Regenwasser wird nicht nur für das Wässern des Rasens, sondern auch für die WC-Spülung und die Waschmaschine verwendet.

Durch die einfache Bedienbarkeit kommen sowohl die jüngsten Bewohner (3) wie auch die älteren Bewohner (70) mit dem System klar. Das Haus nimmt unglaublich viele Handgriffe ab und steuert die Storen und das Licht automatisch je nach Gegebenheit. Zusätzlich lässt sich fast jede Funktion durch einen kurzen Tastendruck ausführen. So kann das Smartphone in der Tasche bleiben.

Mit der intelligenten Storen- und Heizungssteuerung wird im Sommer automatisch beschattet. So bleibt der Innenraum angenehm kühl. Im Winter dagegen wird der Sonnenschein genutzt um die Wärme im Haus zu speichern.

Die intelligente Lichtsteuerung schaltet das Licht immer nur dort ein wo es benötigt wird und zaubert Lichtstimmungen je nach Wunsch der Bewohner. In der Nacht leuchtet einem das Haus den Weg ins Bad und schaltet die Klingel stumm.

Durch die integrierte Brand-, Einbruch-, und Wassermeldeanlage wacht das Haus über seine Bewohner und meldet sich bei einem Alarm lautstark.

Überzeugen Sie sich selbst bei einer Besichtigung des Gebäudes.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

Smarte Wohnung Worb

Es muss nicht immer ein ganzes Haus sein, auch nur eine einzelne Wohnung kann smart sein. Beim Umbau ihrer Wohnung in Worb haben sich die Besitzer mehr Komfort gewünscht und sich für ein Smart-Home System von Loxone entschieden.

Die intelligente Lichtsteuerung schaltet das Licht immer nur dort ein, wo es benötigt wird und zaubert Lichtstimmungen je nach Wunsch der Bewohner. In der Nacht schaltet sich bei Bewegung ein Grundlicht ein und beleuchtet beispielsweise den Weg ins Bad.

Mit der intelligenten Storen- und Heizungssteuerung wird im Sommer automatisch beschattet. So bleibt der Innenraum angenehm kühl. Im Winter dagegen wird der Sonnenschein genutzt um die Wärme im Haus zu speichern. Wenn der Wind die Belastungsgrenze der Sonnenstoren oder Lamellenstoren übersteigt, fährt das System diese automatisch ein.

Durch die integrierte Brand- und Wassermeldeanlage wacht das System über seine Bewohner und meldet sich bei einem Alarm lautstark. Und auch bei Abwesenheit werden auf Wunsch die Lichter so ein- und ausgeschaltet, wie wenn jemand Zuhause ist.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

 

 

 

Smarte Kletterhalle Ostermundigen

Ein Kletterer braucht Magnesium um elegant eine Wand hoch zu klettern. Wenn aber viele Kletterer in einer Halle Magnesium verwenden, steigt die Feinstaubbelastung extrem an.

Mit dieser Ausgangslage haben sich die Betreiber der Kletterhalle o`bloc an die Gerber AG gewandt. Da eine Lüftung technisch nicht möglich ist, musste eine alternative Lösung gefunden werden; so ist die smarte Kletterhalle entstanden.

Ein Feinstaubmessgerät in der Mitte der Halle misst die Konzentration der Partikel in der Luft und aktiviert bei einer Überschreitung des Grenzwertes die Stosslüftung. Je nach Temperatur und Wetterbedingungen öffnen sich die entsprechenden Fenster, Klappen und Tore und befördern den Feinstaub ins Freie. Natürlich nur so lange, dass für die Kletterer kein unangenehmer Durchzug entsteht.

Zusätzlich werden im Sommer, wenn die Temperatur in der Halle ansteigt, die Fenster geöffnet um das Klima zu regulieren.

Mit diesen Massnahmen konnte die Feinstaubbelastung erheblich reduziert werden und das Klima in der Halle ist nun angenehm ausgeglichen. Der Mehrwert wirkt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit aus.

Wir beraten auch Sie gerne und finden die Automationslösung die zu Ihren Bedürfnissen passt.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

 

 

Smarter Garten Bern

Der Garten ist das Paradies des Eigenheimbesitzers. Und auch ein Paradies darf smart sein. Mit verschiedenen Lichtstimmungen und einer intelligenten Ansteuerung der Teichtechnik haben wir im Berner Ostring einen Garten smart gestaltet.

Die Lichtstimmungen werden jahreszeitabhängig geschaltet und setzen die Pflanzen und den Teich in Szene. Ab Dezember wird die Weihnachtsbeleuchtung aktiviert und wieder ausgeschalten sobald die Geschenke verteilt sind.

Sobald die Temperaturen zu tief fallen, wird die Teichtechnik deaktiviert, so dass diese nicht zufriert.

Zusätzlich sorgt eine Videoüberwachungsanlage dafür, dass keine ungebetenen Gäste unbemerkt aufs Gelände gelangen. Nicht einmal der Stadtfuchs kann sich vor der Kamera verstecken.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

 

 

Smartes Mehrgenerationenhaus

Mit dem Ziel, die vorhandenen Ressourcen effizient zu nutzen und Personen allen Altersgruppen einen möglichst grossen Komfort zu erbringen, ist im Jahr 2018 in Müntschemier ein smartes Mehrgenerationenhaus entstanden.

Das installierte Loxone Smart-Home System plant und optimiert selbstständig den Verbrauch des Gebäudes. So wird die Heizwärme und das Warmwasser immer dann produziert, wenn der Wetterbericht genug Sonnenschein vorhersagt und die PV-Anlage Strom produziert. Bei Schlechtwetterphasen wird der günstigere Nachtstrom genutzt.

Bevor der überschüssige Strom ins Netz geleitet wird, lädt das angeschlossene Elektroauto seinen Tank voll. Wenn das Elektroauto eine bidirektionale Ladung unterstützt, kann es zusätzlich als Speicher benutzt werden und in der Nacht Energie ins Haus zurückspeisen.

Auch das gesammelte Regenwasser wird nicht nur für das Wässern des Rasens, sondern auch für die WC-Spülung und die Waschmaschine verwendet.

Dem Loxone Smart-Home System ist es mit seinen vielseitigen Schnittstellen möglich die verschiedenen Komponenten wie der Heizung, Warmwasserboiler, PV-Anlage, Speicher, kontrollierte Lüftung intelligent zu verbinden.

Durch die Wetterstation stehen immer die aktuellen Wetterdaten vor Ort zur Verfügung und durch den Loxone Wetterservice sind auch die Prognosen für die nächsten Tage verfügbar.

Mit der intelligenten Storen- und Heizungssteuerung wird im Sommer automatisch beschattet. So bleibt der Innenraum angenehm kühl. Im Winter dagegen wird der Sonnenschein genutzt um die Wärme im Haus zu speichern. Wenn der Wind die Belastungsgrenze der Sonnenstoren oder Lamellenstoren übersteigt fährt das System diese automatisch ein.

Die intelligente Lichtsteuerung schaltet das Licht immer nur dort ein wo es benötigt wird und zaubert Lichtstimmungen je nach Wunsch der Bewohner. In der Nacht leuchtet einem das Haus den Weg ins Bad und schaltet die Klingel stumm.

Durch die integrierte Brand-, Einbruch-, und Wassermeldeanlage wacht das Haus über seine Bewohner und meldet sich bei einem Alarm lautstark.

Überzeugen Sie sich selbst bei einer Besichtigung des Gebäudes.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

Energieberatung

Der Wunsch, seinen auf dem Dach produzierten Strom zu nutzen, wird durch die bevorstehende Energiewende immer grösser. Zudem sorgen die geringen Vergütungen seitens der Energieversorger für eine immer schlechter werdende Rentabilitätsrechnung.

Wir unterstützen Sie mit unseren Fachkenntnissen und erstellen ein seriöses und für Sie zugeschnittenes Eigenverbrauchskonzept.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

 

 

 

Showroom

Erleben Sie bei uns ein SmartHome live und testen Sie sich durch die einzelnen Funktionen. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und finden das für Sie stimmige Konzept.

Für einen unverbindlichen Beratungstermin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

«Wir schaffen Lösungen»

Gerber AG, Gümligen

 

 


Projekte Gebäudeautomation

Projekt Gebäudeautomation Arena & Wellness

Massgeschneiderte KNX-Beleuchtung.

mehr lesen

Projekt Gebäudeautomation Teigi

Anspruchsvolle Lüftungssteuerung im Gewerbehaus.

mehr lesen